www.sprachmedien.at


Die theoretischen Annahmen wurden anhand von Experteninterviews mit prominenten Wiener KünstlerInnen überprüft, die an den Schnittstellen von Schrift, Ton und Bild arbeiten.


zurueck 1 | 2 | 3 weiter